Nach dem Aufenthalt

Der Meldezettel (Gästeverzeichnisblatt) muss bei der Gemeinde abgegeben werden. Weiters den Endzählerstand für Strom an der Heimleitung per Email mit teilen.

Wenn nichts anderes ausgemacht wurde, sind die Zimmer und Küchen bis 10 Uhr räumen und besenrein zu säubern.

Das bedeutet: Ab 10 Uhr befindet sich nichts mehr in den Zimmern, die Kühlschränke sind leer, das Geschirr ist gewaschen und die Geschirrspüler sind ausgeräumt, die Sanitäranlagen sind frei von Handtüchern, Waschbeuteln und ähnlichem.